Beiträge durchsuchen

Über uns

Liebe Gruppe

Meine Name ist Gisela, ich bin Mutter von vier nun erwachsenen Kindern, mit denen ich zwei Jahre lang auf Grund privater Probleme und Veränderungen keinen Kontakt hatte.

Im Zuge einer Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin habe ich recherchiert und Geschichten von Menschen gefunden, denen es ähnlich geht.  In Deutschland und der Schweiz gibt es schon längst Selbsthilfegruppen zu diesem Thema.
Das war für mich Anregung eine Gruppe zu gründen, damit ein Austausch stattfinden kann und wir uns gegenseitig über schwierige Phasen des Loslass-Prozesses hinweghelfen können.
Hier soll Platz sein darüber zu sprechen, was das Herz so schwer macht, wir wollen uns austauschen, einander zuhören, uns gegenseitig dabei helfen uns selbst nicht aufzugeben, sondern zu respektieren, andere Perspektiven einzunehmen – wir wollen uns gegenseitig das Loslassen lehren und trotzdem Eltern bleiben.

 

 

Unterstützt werde ich bei der Leitung der Gruppe durch meine Kollegin und Freundin Elisabeth, dipl. Sozialpädagogin.

Lisa

 

„Ich bin Elisabeth Auer und freue mich sehr bei der Selbsthilfegruppe „Das Haus von morgen“ teilnehmen und mitarbeiten zu dürfen.
Das Haus von morgen ist ein freier Begegnungsort, jeder kommt und bringt sich und seine Geschichte und gleichzeitig ist ganz viel Raum für Gemeinsames und Neues.
Besonders schön finde ich den Austausch, gemeinsame Unternehmungen und die Möglichkeit die Dinge unter verschiedenen Blickwinkeln wahrzunehmen. Unsere Gruppe ist sehr unkompliziert, wir treffen uns zum vertraulichen Austausch und neben Verständnis und Einfühlungsvermögen pflegen wir besonders Wertfreiheit und positive Lebenseinstellung. Und ja, es wird trotzdem viel gelacht ;-)“

 

Gemeinsam organisieren wir die Treffen, protokollieren wir, knüpfen Kontakte, setzen Ideen um, die aus der Gruppe an uns herangetragen werden.
Auf Grund unserer Arbeit ist eine neue Gruppe in Wien im Entstehen, mit der wir inhaltlich und organisatorisch im Austausch bleiben.

 

Unsere Arbeit begleitet ein Psychologe unseres Vertrauens:

Mag. Herwig Thelen
Psychologe – Klinischer- und Gesundheitspsychologe – Autor & Musiker

8010 Graz, Schönaugasse 8

herwig@thelen.at

Tel +43 664 1422879

https://www.thelen.at/

 

Die Arbeit und die Möglichkeiten einer Selbsthilfegruppe

 

 

 

Das Funktionieren einer Gesprächsgruppe ist abhängig von der Einhaltung der Gruppenregeln.
Gruppenregeln